Dokumentformate


Elektronische Dokumente haben unterschiedliche Formate. Das Fomat wird von der Anwendung mit dem das Dokument erstellt wurde bestimmt. Alle Formate können in einem allgemeinen Austauschformat PDF von Adobe konvertiert werden. Mit der kostenlosen Adobe Reader Software (kann als freeware bei www.adobe.de herunter geladen werden), können alle Benutzer auf dieser Welt das Dokument lesen, aber nicht bearbeiten. In der Regel ist es für beide Seiten vorteilhaft, wenn die Übersetzung wieder im selben Ausgangsformat vorliegt wie das Quelldokument, damit es vom Kunden, wenn nötig, verändert oder angepasst werden kann.


Es gibt einige gängige Formate, die von unseren Fachübersetzern direkt übersetzt (überschrieben) werden können. Das beste Beispiel ist das Word-Format von Microsoft Office. Im Bereich Pubishing, Handbücher etc. gibt es eine Menge an Dokumentformaten, die nicht direkt übersetzt werden können. Gerade bei diesen umfangreichen Dokumenten ist es notwendig einen Übersetzungsprozess zu wählen, der effizient ist und die Kosten niedrig hält. Wir können fast alle Formate mit zusätzlichen Werkzeugen und Hilfsmitteln effizient übersetzen und Sie erhalten Ihre Dokumente wieder im Ausgangsformat zurück.


Sie als Kunde können bei uns sicher sein, dass wir bei folgenden Formaten langjährige Übersetzungserfahrung haben:

  • Access
  • AutoCAD
  • CorelDRAW
  • DWG
  • EPS
  • Excel
  • FrameMaker
  • HTML
  • Illustrator
  • InDesign
  • Nur Text
  • Open Office
  • PageMaker
  • Papiervorlagen
  • PDF
  • Postscript
  • PowerPoint
  • QuarkXPress
  • Ressource-Dateien
  • SGML
  • Software-Steuerdateien
  • Word
  • XML

 



FrameMaker Übersetzung QuarkXPress Übersetzer PageMaker InDesign Übersetzungen Interleaf QuickSilver Illustrator Photoshop HTML XML Freehand