Für unsere Kunden aus Bad Saulgau: Trados Übersetzungsbüro für fast alle Sprachen


Sie benötigen eine Übersetzung oder suchen eine Dolmetscherin für Ihre Veranstaltung? Dann sind Sie bei uns richtig.
Wir erstellen für Sie allgemeine Übersetzungen, Fachübersetzungen und beglaubigte Übersetzungen in allen gängigen Sprachen zu günstigen Preisen. Unsere Übersetzer arbeiten mit Trados.
Wir haben auch den richtigen Dolmetscher für Ihre Veranstaltungen oder für Ihre Verhandlungsgespräche.

 

Übersetzung Bad Saulgau betreut Sie im Bereich Text-Übersetzung und Dolmetschen

 

Unsere Fachübersetzer und Fachübersetzerinnen haben Hochschulabschlüsse und haben langjährige Erfahrungen im Übersetzen.



Nutzen Sie unseren Service und fragen Sie bei uns an.

 




 

 

 

Bad Saulgau

Bad Saulgau liegt im Süden Baden-Württembergs und hat etwa 17.000 Einwohner. Seit dem Jahr 2000 darf sich die Stadt mit dem Titel „Bad“ benennen. Sie gehört bereits seit 1990 zu den „Orten mit Heilquellen- und Kurbetrieb“.


Erstmals erwähnt wurde Bad Saulgau im Jahr 819 als „Sulaga“. Auch heute noch heißt die Stadt im örtlichen Dialekt „Dulga“. Ursprünglich leitet sich der Name ab vom althochdeutschen Wort „sul“, was so viel wie „sumpfige Stelle oder Wasserlache“ bedeutet.


Dass Bad Saulgau an verschiedenen touristischen Straßen liegt, zeigt bereits, dass es viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. So ist es Teil der Oberschwäbischen  Barockstraße, der Deutschen Fachwerkstraße und der Schwäbischen Bäderstraße. Besonders sehenswert in Bad Saulgau ist das Alte Kloster, das die Städtische Galerie „Die Fähre“, die Stadtbibliothek und die Musikschule beherbergt. Das Gebäude selbst stammt aus dem Jahr 1665 und ist seit 2010 offiziell Kulturzentrum. Die Galerie am Markt mit ihrer beständigen Sammlung „Kunst in Oberschwaben seit 1900“ und das Stadtmuseum von 1586 sind ebenfalls einen Besuch wert. Generell sind Bad Saulgaus Kirchen und Klöster im Barockstil gehalten, die Wallfahrtskirche St. Georg kann zudem mit außergewöhnlichen Deckenfresken aufwarten. In der Altstadt stehen verschiedene Fachwerkhäuser, unter anderem das „Ecklädle“ von 1581 und das „Haus am Markt“ von 1400. Bekannt sind auch der „Luegebrunnen“, der nicht umsonst seinen Namen trägt, und die Bronzestatue von Kaiserin Maria Theresia.


Wer Bad Saulgau einen Besuch abstattet, sollte sich das Bächtlefest und die Fasnet nicht entgehen lassen. So tönt es zur fünften Jahreszeit durch die Straßen: „Doraus, detnaus – bei d’r alta Lenda naus!“ Dieses Dorausschreien ist ein typischer Bettelbrauch der Fasnet in Bad Saulgau, wobei die Narren mit einem Korb, der an einem langen Stab befestigt ist, durch die Menge gehen und betteln.



 

Orte in der Nähe

Kißlegg . Ostrach . Altshausen . Hohentengen . Wolfegg . Bergatreute

 

 

Beglaubigte Übersetzung . Kißlegg . Urkunden beglaubigen . vereidigte Übersetzer . Übersetzungen . Übersetzungsbüro . Bad Saulgau . Altshausen . Übersetzungsagentur . Englisch Deutsch . Dolmetscher . Übersetzen . Dolmetschen . Übersetzungsdienst . Kißlegg . Dolmetscherin . Hohentengen . Trados . Indesign . Ostrach . QuarkXpress

 



Übersetzungsbüro Bad Saulgau Übersetzung Englisch-Deutsch Kißlegg Übersetzer Hohentengen Dolmetscher Ostrach Übersetzungsagentur Altshausen Übersetzungsdienst